096a9402_edited_edited.jpg

Hochfokussierter Ultraschall 

Was kann der HIFU:

  • festigt das Hautbild

  • Definiert Gesichtskontouren

  • Lifting ganz ohne OP

  • Reduziert Tränensäcke


Hochfokussierter Ultraschall - HIFU
 

Bei einer Ultraschallbehandlung mit hochfokussiertem Ultraschall (HIFU) wird Deine Haut gestrafft und geglättet. Gebündelte Ultraschallimpulse werden präzise in die tieferen Hautschichten gesendet ohne die Hautoberfläche zu schädigen. Die Neubildung von Kollagen und Elastin wird angeregt und das Bindegewebe gefestigt. Deine Haut wird auf natürliche Weise gestrafft – ganz ohne Operation und ohne Ausfallzeiten. Nach der Behandlung sind die Regionen bereits gestraffter und nach 3-6 Monaten ist das endgültige Resultat sichtbar.

Je nach zu behandelnder Region, arbeite ich mit verschiedenen Aufsätzen, welche unterschiedlich tief in Deine Haut eindringen. Dies reicht im Gesicht von 1.5mm - 4.5mm. Am Körper, insbesondere an der Oberschenkelinnenseiten kann die Tiefe auch 16mm betragen. Da in diesen Hautschichten oft auch Deine Nerven liegen, kann es zwischenzeitlich kurze etwas unangenehme Reize geben, welche aber schnell wieder verschwinden. Aber für diese Option des Gesichtsliftings nehmen unsere Kundinnen dies gerne kurz in Kauf.

Anwendungsgebiete

  • Schärfung der Gesichtskonturen

  • Faltenreduktion

  • Lifting der Wangen- und Augenbrauenpartie

  • Lifting von Zornes-, Stirn- und Nasolabialfalten

  • Doppelkinnreduktion

  • Reduktion von Tränensäcken

  • Dekolleté-Straffung

Nadine Facelounge 3_bearbeitet_bearbeitet.jpg
Kosten

Ab CHF 280

Schmerzen

schmerzarm / leicht stechend

Haltbarkeit

1-1.5 Jahre

Zeitdauer der Behandlung

30 - 60 Minuten

Nachbehandlung

Keine

Gesellschaftsfähigkeit

Sofort

Arbeitsfähigkeit

Keine Einschränkungen

Sport / Sauna / Solarium

2-3 Tage reduzieren 

Noch zu beachten

2 Sitzungen je Partie empfohlen