Aktionen
phone-icon
052 520 75 85
logo-glominerals
logo-dermaheal
logo-brigitte-kettner
logo-glotherapeutics
logo-glominerals

LIDSTRAFFUNG Ohne OP - PlexR®

Faltenfrei und schön - ganz ohne OP! Lidstraffung, Hautstraffung, Narbenkorrektur

PlexR® ist ein neuartig entwickeltes medizinisches Gerät zur gewebeschonenden, effektiven und sicheren Hautbehandlung in der ästhetischen Medizin. PlexR® verwendet eine selektive und besonders hautschonende Art der Plasma-Technologie. Somit sind die Anwendungen mit dem PlexR® innovativ, beeindruckend und erzielen sofort sichtbare Ergebnisse. 
Die Anwendungsbereiche des PlexR® reichen von der Augenlidkorrektur (Ober- und Unterlid) über die Hautstraffung im Gesicht bis hin zur Entfernung von Narben, Pigmentflecken, Tattoos oder unerwünschten Hautwucherungen am gesamten Körper.

In vielen Bereichen wird der PlexR® eine Lasertherapie überflüssig machen und z.B. in der Tattoo- Entfernung bedeutend bessere Ergebnisse erzielen.

Anwendungsmöglichkeiten

Plasmamedizin mit plexr - Weitere Informationen

Die Möglichkeiten der Plasmabehandlung mit dem PlexR® sind sehr vielfältig. Hervorragende Ergebnisse werden bei der nicht-invasiven Augenlidstraffung und generell bei der Faltenbehandlung erzielt. Aber auch bei der Behandlung von Narben, Akne, Pigmentstörungen und Dehnungsstreifen ist diese Methode sehr effektiv und das sichtbare Ergebnis wird Sie in Erstaunen versetzen. Mit der PlexR® -Methode kann ausserdem jede Art von Tätowierung sowie Permanent Make-up entfernt werden.

Die PlexR® -Technologie basiert auf der Herstellung von physikalischem Plasma. Im physikalischen Plasma sind die Eigenschaften eines Gases mit denen elektrisch leitfähiger Materie kombiniert. Die so zerlegte Materie besitzt eine Vielzahl neuer Eigenschaften.

Plasma wird auch als der vierte Aggregatzustand der Materie bezeichnet. Plasma entsteht, indem man einem Gas so viel Energie zuführt, dass eine bestimmte Anzahl von Elektronen die Atomhüllen verlassen. In der Folge entstehen positiv geladene Ionen, umgeben von freien Elektronen. Ein solches ionisiertes Gas ist elektrisch leitfähig. In Abhängigkeit von den Teilchendichten, Temperaturen und von der relativen Stärke der wirkenden Felder (z.B. elektrische, magnetische oder auch gravitative Felder und Kombinationen davon) kann sich Plasma wie ein Gas, aber auch völlig anders verhalten. Plasma wird durch die vorhandenen Spezies (Elektronen, positive und negative Ionen, neutrale Atome, neutrale und geladene Moleküle), deren Dichten und Temperaturen (die nicht gleich sein müssen) und räumlichen Strukturen, insbesondere Ladung und Ströme bzw. elektrische und magnetische Felder, charakterisiert. Praktisch jede Materie, auf deren atomaren Bestandteile genügend Energie trifft, kann zu Plasma werden.

Plasma ist viel häufiger anzutreffen als die Aggregatzustände fest, flüssig und gasförmig. Der Grund: Sterne bestehen überwiegend aus Plasma – und damit fast die gesamte Materie im Universum.

Physikalisches Plasma wird zunehmend in der Medizin verwendet. Das sehr junge Feld mit Verwendung von physikalischem Plasma in der Medizin wird als Plasmamedizin bezeichnet.
Das Ergebnis einer PlexR®- Behandlung ist sofort sichtbar. Der Behandlungserfolg ist dauerhaft und vergleichbar mit einer operativen Lösung. Je nach Hautzustand kann eine zweite oder dritte Behandlung notwendig sein. Den Prozess der Hautalterung kann eine Plasmabehandlung nicht aufhalten. Diese hängt neben genetischen Faktoren auch vom jeweiligen Lebensstil ab (z.B. Rauchen, UV- Licht, Alkohol,…)
Die Behandlung mit PlexR® ist sicher und risikoarm. Direkt nach der Behandlung sieht die behandelte Stelle wie eine Schürfwunde aus. Für 2-3 Tage kommt es zu einer Schwellung und es bildet sich ein Schorf, der nicht abgekratzt werden darf. Etwa nach 5-7 Tagen fällt der Schorf ab und es bleibt für ca. 2-6 Wochen eine leichte Rötung sichtbar, wie Sie dies von Wundheilungen her kennen.

Für ein optimales Ergebnis können bei Bedarf im Abstand von ca. 4 Wochen 1-2 Nachbehandlungen durchgeführt werden. Normalerweise reichen 1-3 Behandlungen aus.

Wichtig ist, dass die Haut nach der Behandlung vor Sonnenstrahlung geschützt wird. Für die Nachbehandlung zuhause erhalten Sie von uns alle notwendigen Hautpflegeprodukte. Diese sind im Preis inbegriffen.

Frau Dr. med. Farkas klärt Sie vor einer Behandlung ausführlich auf und gibt Ihnen alle erforderlichen Pflegehinweise für die Zeit nach der Behandlung. Im Preis inbegriffen ist 1 Nachkontrolle.
Folgen in  Kürze